Freitag, 15. Mai 2015

Zentangleheft Nr. 2

Jetzt ist es da, das 2. Zentangle-Heft: Zeichenglück.

Ich finde es toll. Auf 66 Seiten gibt es wieder neue Motive, mit detaillierten Schritt-für-Schritt Anleitungen, zum Teil auch in Farbe.

Samstag, 28. Februar 2015

Geklöppelte Übungsspitze

Nun ist wieder etwas Geklöppeltes fertig. Eine Übungsspitze, die in einem Klöppellehrbuch abgebildet war und dort auch der Klöppelbrief beilag.

Das Vernähen muss ich noch lernen, aber das wird auch noch!

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Zentangle - mein erstes Bild

Heute habe ich mein erstes Bild mit Zentanglen versucht. Eigentlich wollte ich nur einzelne Elemente üben und fing links oben an. Dann versuchte ich das zweite Element rechts oben. Und dann kam plötzlich der Fisch dazu - und dann die (Wasser-)Pilze ;-).


Grafisches 2

Eine weitere Variante von "Paradox" aus Zentangles auf einem DIN A 4 Zeichenblatt. 


Montag, 22. September 2014

Zentangle - der Video-Workshop








 

       Endlich ist sie da: die lang erwartete DVD "Der große Zentangle Video-Workshop" mit Anya Lothrop von "Freude am Zeichnen", die im KIM-Verlag erschienen ist. Am letzten Wochenende habe ich sie mir angeschaut und möchte kurz darüber schreiben, was ich davon halte:

Nach einem Vorwort von Anya Lothrop (lizenzierte Zentangle Lehrerin), wird im ersten Kapitel gezeigt, was man zum tanglen braucht. Das ist nicht viel, Zentangle-Kacheln (alternativ dickeres, leicht raues Zeichenpapier) im Format 9x9, Fineliner (dokumentenecht - einen dünn und einen dicker), einen Bleistift und einen Wischer. Das war's auch schon. Im zweiten Kapitel werden die Grundlagen erklärt, wie man die Kacheln aufteilt und beginnt.

In weiteren 21 Kapiteln gibt es je ein Zentanglemuster. Jedes dieser Muster wird von Anya Lothrop in einfachen Schritten gezeigt und vor allem auch darauf eingegangen, wie man zum Schluss mit dem Bleistift die Schatten zeichnet, mit dem Wischer verwischt und somit dreidimensionale Muster entstehen lässst.

Im letzten Kapitel zeigt Anya Lothrop, wie man aus einzelnen Mustern ein Gesamtwerk gestaltet. Mit einem Nachwort wird man dann zum Nachmachen motiviert.

Mein Fazit: Vor allem für Anfänger ist der Video-Workshop (erhältlich als DVD/Blu-Ray/Sofortdownload), der 2 Stunden 12 Minuten lang ist, sehr gut geeignet. In diesen gut nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen wird jedes einzelne Muster genau vorgezeichnet und erklärt und es ist verblüffend einfach, diese nachzuzeichnen. Ebenfalls besonders gelungen finde ich das letzte Kapitel, in dem gezeigt wird, wie man aus den einzelnen Mustern ein Gesamtwerk schaffen kann.
Doch auch fortgeschrittene Zentangler finden hier noch Anleitungen, die allgemein nicht so bekannt sind und können somit auch noch vom Video-Workshop profitieren, evtl. indem sie sich einzelne Module im Sofort-Download über den unten genannten Shop besorgen.

Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen in jedem Fall! Ich bin begeistert!

Zu beziehen ist die DVD, Blu-Ray bzw. ein Sofortdownload (auch einzelner Kapitel) hier:
http://shop.freudeamzeichnen.info/dvd-artikel

Und noch mehr Informationen gibt es auf folgenden Seiten:
http://www.zentangle.de (homepage von Anya Lothrop)
http://www.zentangle.com (Offizielle homepage von Rich Roberts und Maria Thomas)

Noch ein Hinweis: Der Begriff »Zentangle®« ist, u. a. in den USA, der EU und der Schweiz, eine eingetragene Marke von Rick Roberts und Maria Thomas, welche die Zeichenmethode entwickelt haben.

Sonntag, 21. September 2014

Patchwork-Wochenende September 2014

Am Samstag eine Tasche "Little Paris" als Geburtstagsgeschenk für meine Chefin gemacht.

Länge: 20 cm, Höhe: 9 cm, Breite 6 cm


   



 Am Sonntag ein Stiftetäschchen 
mit Froschmotiv und Blumen     
  Länge: 22 cm, Breite: 8 cm        
Tiefe: 2 cm                                  


Der Patchwork-Workshop fand statt bei Martina Winter-Daut im 
Kreativen Nähladen in Nürnbergs Norden.
                     

Montag, 8. September 2014

Geklöppeltes Buchzeichen

Mein erstes geklöppeltes Teil ist fertig. Da ich ja selbst musiziere, habe ich mir von meiner Klöppellehrerin einen Notenschlüssel gewünscht, den sie selbst entworfen hat.

Sonntag, 7. September 2014

Zentangle

Das nächste Zentangle ist fertig. Grundlage war die grafische Darstellung, die ich gestern gemacht habe.

Samstag, 6. September 2014

Grafisches

Variation von "Paradox" aus Zentangles auf einem DIN A 4 Zeichenblatt. 

Samstag, 16. August 2014

Zentanglen macht Spaß

Zentangle vom 16.08.2014
Das nächste Zentangle. Irgendwie macht das großen Spaß!

Ende August gibt es dann einen DVD-Workshop, auf den ich schon sehr gespannt bin!

Montag, 11. August 2014

Zentangle - Zum Abschalten

Meine neue Passion: Zentangle. Man kann dabei herrlich abschalten. Die Kacheln sind 8,9 x 8,9 cm groß und werden mit Finelinern bearbeitet.


Erstes Zentangle vom 7.8.2014
Zweites Zentangle vom 10.8.2014


Drittes Zentangle vom 13.8.2014



Mehr Info gibt es auch hier: http://www.zentangle.de

Schritt für Schritt Anleitung "Zentangle - So zeichnen Sie sich glücklich" gibt es im Shop von http://shop.freudeamzeichnen.info


Auch dieses Heft ist voller Anleitungen für Tangles. Ich finde es auch besonders interessant. Zu beziehen hier: http://shop.freudeamzeichnen.info

Freitag, 8. August 2014

Topflappen Kirsche

Diese Topflappen habe ich im jetzt endlich zum Geburtstag meiner Mutter ferstiggestellt.

Begonnen habe ich sie bereits vor ca. zwei Jahren.

Sonntag, 22. Juni 2014

Patchwork-Workshopwochenende

Und noch ein Drehtäschchen, dieses ist etwas kleiner als das letzte. Prinzip: der Reißverschluss dreht sich von der oberen Ecke bis ganz hinunter. Länge: 23 cm.


                 Ein kleines Reisverschlusstäschchen.







Und noch ein Rucksack, dieses Mal ein einfacher, eigentlich ein Sportbeutel, den man auf dem Rücken tragen kann.


Montag, 7. April 2014

Veröffentlichung in "Lust am Zeichnen"



In der "Lust am Zeichnen" Ausgabe 8/2014 wurden 4 Zeichnungen von mir abgedruckt. Ich bin darauf sehr stolz.

Samstag, 15. Februar 2014

Drehtäschchen

Drehtäschchen. Der Reißverschluss dreht sich von der oberen Ecke bis ganz hinunter.

Länge: 28 cm

Für meine Mutter zu Ostern am 15.02.2014 in einem Workshop bei Martina Winter-Daut dieses Drehtäschchen gemacht.

Meine Mutter hat ihre Sonnenbrille in dem Täschchen, es hängt an ihrer Handtasche (siehe Bild).

Sonntag, 15. September 2013

Schnelles Falttäschchen

Heute habe ich bei Martina Winter-Daut dieses schöne Falttäschen gemacht. Es wird ein Geschenk für eine ganz liebe Bekannte, die es verdient, dass ich vor allem Zeit für ein Geschenk aufbringe.

Größe: Breite: 20 cm, Höhe: 17 cm, Tiefe: 5 cm. Das Täschchen hat einen Magnetverschluss.

Freitag, 21. Juni 2013

Vogelhäuschen

Dieses Vogelhäuschen entstand nach einer Vorlage im Zeichenheft des OZ-Verlages "Lust am Zeichnen"

Montag, 24. Dezember 2012

Platzdeckchen für die Weihnachtsdecke

Für die Weihnachtsdecke, die ich meiner Mutter 2009 gearbeitet habe, habe ich jetzt die passenden Sets aus den Resten gemacht.


Mittwoch, 22. August 2012

Noch eine "Schnelle Tasche"


Endlich ist sie fertig! Diese "Schnelle Tasche" war die erste Tasche,  die ich vor vielen Jahren begonnen habe. Inzwischen habe ich für andere einige Taschen gefertigt, aber diese, die ich für mich selbst geplant habe, ließ ich halbfertig immer wieder liegen.
Jetzt ist sie also fertig - und ich finde sie toll!


Mittwoch, 8. August 2012

Froschkissen


     

     
Diese Froschkissen sind in zwei UFO-Workshops bei Martina Winter-Daut entstanden. Fertiggestellt im August 2012. Die Kissen haben einen sogenannten "Hotelverschluss", das bedeutet, man steckt das Kissen einfach ein, ohne Reißverschluss oder Knöpfe.